català | español | english | deutsch

Zugänglichkeit

  • PROJEKTE
  • LINKS

Die Darstellung

La imatge
Ampliar notícia

Projekt ,,Frankfurt 2007“

Imprimir

Die Website des Projekts „Frankfurt 2007“ wird mit der Absicht eingerichtet, die allgemeine Zugänglichkeit zu gewährleisten.

Das Institut Ramon Llull passt die Website entsprechend den Empfehlungen des World Wide Web Consortium (W3C) an, um sämtliche Barrieren zu beseitigen, die das Recht aller Menschen auf den Zugang zu Information und Kommunikation behindern könnten.

Anregungen

Wir laden Sie ein, uns Ihre Anregungen und Kommentare mitzuteilen und uns so bei unseren Bemühungen zu unterstützen.

Zugänglichkeitsrichtlinien

Verwendung von (X)HTML-Code, der es erlaubt, standardisierte Dokumente und eine klar definierte Struktur zu erzeugen.

Darstellung von Inhalten mit CSS und ohne Tabellen. Bildschirmlesegeräte für Sehbehinderte oder Blinde können das Dokument logisch erfassen.

Die Verwendung von Scripts wurde beschränkt, und in Fällen, in denen es für die Website-Führung unerlässlich war, sind Noscript-Alternativen verwendet worden. Die Verwendung von JavaScript (Dropdown-Menüs, Textblasen usw.) ist eine Möglichkeit, aber keine Notwendigkeit. Anwendern, die JavaScript deaktiviert haben oder ältere Versionen ohne DOM-Unterstützung verwenden, wird stets eine Alternative geboten.

Schriftgröße größer einstellen. Um das Lesen zu erleichtern, kann man auf der Website die Schriftgröße ändern. Im Internet Explorer einfach erst auf „Ansicht“, dann auf „Schriftgrad“ klicken und die gewünschte Schriftgröße auswählen oder bei gedrückter Ctrl-Taste am Mausrad drehen. Andere Browser (Netscape, Mozilla oder Opera) bieten ähnliche Möglichkeiten, eine größere Schrift einzustellen. Die gewählte Schriftgröße gilt dann für alle aufgerufenen Seiten und kann geändert werden, wann immer man möchte.
 
Links zum Untermenü. So werden die Unterabschnitte angezeigt. Das erleichtert den Direktzugriff des Benutzers auf die gewünschte Information.
 
Pull-Down-Menüs wurden vermieden, um das Surfen zu erleichtern.
 
Zwecks größerer Benutzerfreundlichkeit wurden die Inhalte so gestaltet, dass man mit wenigen Klicks zur Information gelangt. In den meisten Fällen reichen drei Klicks, um zu den Seiten der untersten Ebenen zu gelangen.
 
Jederzeit Direktzugriff auf die Hauptoptionen: Hauptmenü und seitliche Menüs.
 
Direktzugriff auf die Startseite über das Logo bzw. HOME.
 
Direktzugriff auf die Sitemap.
 
Die Darstellung der Information auf den einzelnen Seiten ist in der ganzen Website ähnlich strukturiert, damit man mit den verschiedenen Surf- und Inhaltsoptionen besser zurecht kommt.
 
Bilder werden alternativ mit einem Text beschrieben.
 
Flash-Anwendungen bzw. für die Navigation verzichtbare Verschönerungsaspekte wurden möglichst begrenzt verwendet.
 
Flickereffekte wurden vermieden.
 
Die Links sind im allgemeinen mit einem Text und nicht mit grafischen Elementen bzw. manchmal mit Text und Grafik gleichzeitig verknüpft.
 
Die Navigationsreihenfolge für die Links wurde programmiert, damit man sie einfach mit der Tabulatortaste nutzen kann.
 
Positioniert man den Cursor auf die Links, werden sie vorweg hervorgehoben und ändern ihre Farbe.


     | Rechtshinweis | Zugńnglichkeit | Sitemap | Kontakt |       Unter Mitarbeit von: